Stadt und Umgebung

Leipzig ist die größte Stadt im Freistaat Sachsen. Sie liegt in Mitteldeutschland und nördlich eines der größten Braunkohleabbaugebiete Europas. Aus diesem Grund sind hier viele Institute und Firmen aus dem Bergbau-, aber auch Umweltsektor angesiedelt. Die Handhabung von Bergbauwässern spielt in dieser Region eine bedeutende Rolle.
Der Freistaat Sachsen besitzt eine langjährige Bergbautradition. Im Erzgebirge rund um die Bergstadt Freiberg wurde seit dem 12. Jahrhundert Erz abgebaut.
Heute hat sich der Abbau von Braunkohle zum wichtigsten Bergbausektor in Deutschland etabliert.

Karten Deutschland

Leipzig besitzt eine interessante historische Vergangenheit, die bis auf die erste Dokumentation im Jahre 1015 zurückreicht. Während des Heiligen Römischen Reiches deutscher Nation war Leipzig eine bedeutende Handelsstadt und eines der europäischen Zentren für Bildung und Kultur, besonders in der Musik und der Literatur.
Heute ist Leipzig eine florierende Stadt, die gemeinsam mit anderen Städten in der Region, z.B. Halle/Saale, den Mitteldeutschen Ballungsraum bildet. Als Wirtschaftsstandort verfügt diese Region über eine hoch entwickelte Infrastruktur.

Marketplace of LeipzigDas Stadtzentrum von Leipzig beherrbergt viele historische und kulturelle Schätze. Die wunderschöne Altstadt um den Marktplatz mit dem Alten Rathaus aus dem 16. Jahrhundert zieht Touristen und Einheimische gleichermaßen an. Das Zentrum ist bekannt für seine vielen Passagen und Höfe, die einst durch die Händler errichtet wurden.

University of Leipzig

Die Universität Leipzig wurde 1409 gegründet. Die Stadt entwickelte sich daraufhin zum Zentrum für Rechtswissenschaften und Verlagswesen. Berühmte Nobelpreisträger lehrten an der Universität Leipzig, darunter Werner Heisenberg, Gustav Hertz und Wilhelm Ostwald. Einige berühmte Absolventen hier sind Johann Wolfgang von Goethe, Friedrich Nietzsche und Angela Merkel.

Leipzig Fair

Leipzig ist weltweit bekannt durch seine Messe. Seit dem 12. Jahrhundert werden Messeausstellungen in Leipzig abgehalten, damit ist die Leipziger Messe eine der ältesten weltweit. Das moderne Messegelände wurde 1996 erbaut. Die wichtigsten Messen sind die Leipziger Buchmesse, die Industriemesse Intec, die Games Convention, sowie Freizeit- und Tourismusmessen.

Leipzig Main Station

Die erste deutsche Langstrecken-Zugverbindung führte von Leipzig nach Dresden. Der Leipziger Hauptbahnhof wurde 1915 eröffnet und ist noch heute der größte Kopfbahnhof Europas. Er stellt einen wichtigen Knotenpunkt zwischen Fern- und Nahverkehr dar. Er beherrbergt außerdem ein modernes Shopping Center.

Leipzig Opera House

Leipzig besitzt ein prominentes Opernhaus aus dem 17. Jahrhundert.
Zusammen mit dem Gewandhaus und dem Thomanerchor wird die lange Musiktradition in Leipzig offenbar. Berühmte Musiker und Komponisten haben in Leipzig gearbeitet, wie Felix Mendelssohn Bartholdy und Johann Sebastian Bach.

Gondwana Land Zoo Leipzig

Einer der artenreichsen Zoos in Europa ist in Leipzig zu finden. Er wurde im 19. Jahrhundert eröffnet und hat sich bis heute zu einem modernen zoologischen Garten entwickelt, der besonderen Wert auf artgerechte Haltung legt. Das neu errichtete tropische Gebäude „Gondwanaland“ ist eine Attraktion für seine Gäste und bietet vielen bedrohten Arten ein Heim.

Monument LeipzigEinem Kapitel aus Leipzigs turbulenter Vergangenheit wird am Völkerschlachtdenkmal gedacht. Nahe Leipzig wurde die größte Schlacht in Europa vor dem Ersten Weltkrieg zwischen dem Napoleonischen Frankreich und einem Bündnis aus Preußen, Russland, Österreich und Schweden ausgetragen. Der Sieg der Bündnispartner beendete Napoleons Herrschaft in Europa.